Hin und weg von Mönchengladbach

 

Ein großes Plus der niederrheinischen Metropole ist ihre zentrale Lage. Schnell mal nach Düsseldorf, nach Aachen oder zum Shoppen in die Niederlande – die Mönchengladbacher schauen gerne über den eigenen Tellerrand hinaus.

 

Mit der Bahn

Die beiden Hauptbahnhöfe von Mönchengladbach und Rheydt liegen an den Fernstrecken Köln – Venlo, Mönchengladbach – Duisburg sowie Aachen – Düsseldorf.  Mönchengladbach Hbf hat darüber hinaus einen S-Bahn-Anschluss nach Düsseldorf und Wuppertal (Linie S 8).


Bunter Garten_Lageplan.jpeg

Mit dem Auto

  • A 52 (Düsseldorf-Ruhrgebiet)
  • A 61 (Niederlande-Köln-Koblenz)
  • A 44 (Aachen-Belgien)

Insgesamt gibt es 10 Anschlussstellen rund um das Stadtgebiet.


Mit dem Flugzeug

  • Flughafen Düsseldorf Mönchengladbach
  • Rhein-Ruhr-Flughafen Düsseldorf (30 km)
  • Flughafen Köln/Bonn (60 km)

Entfernungen

  • Düsseldorf (30 km, ca. 25 Min.)
  • Duisburg (35 km, ca. 40 Min.)
  • Krefeld (20 km, ca. 25 Min.)
  • Köln (60 km, ca. 46 Min.)
  • Aachen (60 km, ca. 50 Min.)
  • Venlo (NL, 35 km, ca. 30 Min.)
  • Roermond (NL, 35 km, ca. 30 Min.)