Das neue Quartier mit insgesamt ca. 18.500 Quadratmetern Wohnfläche liegt direkt am Stadtpark Bunter Garten in idealer Lage. Hier trifft urbane Vielfalt auf Parklandschaft. Die Projektgesellschaft Bunter Garten MG GmbH & Co. KG investiert in das neue Viertel, das als generationenübergreifendes Wohnkonzept mit 140 Wohneinheiten inklusive Tiefgaragen geplant ist.

 

Das Verkaufsvolumen für das Gesamtprojekt beträgt 70 Millionen EURO. Geplant sind unterschiedliche Wohnformen, verteilt auf Punkt-, Doppel-, Stadt- und Mehrfamilienhäuser sowie freistehende Villen. Die Bandbreite des Angebots reicht vom 40 Quadratmeter Appartement bis zur exklusiven Villa. Entlang der Peter-Nonnenmühlen-Allee und der Holbeinstraße entstehen im ersten Bauabschnitt rund 3.000 Quadratmeter Wohnfläche mit flexiblen Grundrissen für individuelle Gestaltungsspielräume. Alle Häuser werden unter nachhaltigen Gesichtspunkten errichtet und hochwertig ausgestattet.

 

Markenzeichen hochwertige Architektur

Gemeinsam mit den Architekten a+m und ASTOC wird mit dem Bunten Garten ein einzigartiges Quartier geschaffen, das Tradition und Moderne miteinander verbindet. Der Bunte Garten präsentiert sich als städtebauliche Gesamteinheit mit einer Vielzahl an attraktiven Haustypen. Abwechslungsreiche Klinker- und Putzfassaden sowie bodentiefe Fenster sorgen für ein besonderes Erscheinungsbild.

 

Rund 60 Prozent des neuen Wohnquartiers werden aufwändig begrünt. Am Schürenweg entsteht durch die um 15 Meter zurückgesetzten Baukörper außerdem zusätzlicher Grünraum.

 

zur Übersicht